# Nr. 10 – Ja? Nein? JEIN!?

„Hey Baby, wie sieht es aus – Lust auf Rocken?“ hört Lilly ihren besten Freund Tom am anderen Ende der Leitung. „Nee, lieber nicht. Ich bin grade im Entschleunigungsmodus und bleib mit ner Schnulze zuhause?“ – „Wie jetzt, was ist mit der Partyrakete? Komm schon, nur ein Bier!“ Lilly nickt, „ja, sicher“! Sie weiß genau, das wird nicht bei einem Bier bleiben! „Na, wie du meinst – dann eben ein anderes Mal!“ sagt Tom, bevor er auflegt. Lilly ärgert sich,Tom weiß genau, dass er sie so kriegt. Fiese Masche. Ganz fiese Masche. Lilly fällt heute nicht drauf rein – nein, sie versucht sich mit ihrem Film abzulenken. Doch keine Chance, der Werwolf in ihr ist geweckt: „Komm schon Lilly, stell dich nicht so an – nur ganz kurz!“ Lilly schüttelt den Kopf. Prompt meldet sich das Engelchen auf Lillys Schulter zu Wort: „Nein Lilly, hör nicht auf ihn, er ist Böse!“ Das weiß Lilly selbst. Aber leider macht das Böse und Verbotene am meisten Spaß und der Werwolf, mit seiner Hartnäckigkeit gibt einfach nicht nach: „Komm Lilly, jetzt sei keine Spielverderberin, rein in die Dancing-Shoes und los – wetten du verpasst was?“ Lilly nickt, geht „zufällig“ am Spiegel vorbei, prüft ihr Aussehen und redet mit ihrem Spiegelbild: „Tom ist dabei, was soll mir da schon passieren und nur auf ein, zwei Biere – versprochen!“. Der Werwolf feiert und schubst das Engelchen von Lillys Schulter. Mit stolzgeschwellter Brust beobachtet er, wie Lilly im Kleiderschrank nach einer Klamotte kramt. Als sie abmarschbereit im Flur steht und einen letzten prüfenden Blick in den Spiegel wirft – strahlt der Werwolf mit Lilly um die Wette und winkt dem Engelchen arrogant zu. Lillys Handy klingelt – „Wolves in Wolves Clothing“ von NOFX: „Tom, okay, in zehn Minuten in der Schanze!“ – „Lilly, warum wusste ich, dass du dich doch noch aufraffst?“ lacht er. „Weil du ein fieser Typ bist und jedes Mal meinen Werwolf kitzelst. Wehe, du lässt mich später mit ihm alleine!“ Tom lacht: „Niemals, aber merk dir eins – ein Partyraketenherz lässt sich nicht stoppen, auch wenn du die Schuld auf deinen Werwolf schiebst!“ Lilly schwingt sich auf ihr Fahrrad und fragt sich, ob TOM in Wahrheit vielleicht der Werwolf im Schafspelz ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.